03.06.2019 / Allgemein / /

Neue Präsidentin für die CVP Allschwil-Schönenbuch

Anlässlich der GV vom 8. Mai 2019 wählte die CVP Allschwil-Schönenbuch eine Nachfolge für Christian Kellermann, der nach dreijähriger Amtszeit als Präsident zurücktritt. Christian Kellermann, der für die CVP auch im Einwohnerrat Einsitz hat, amtet aktuell als 2. Vizepräsident und im übernächsten Amtsjahr steht er als Präsident im Einwohnerrat zur Wahl. Daher entschied er, sich mehr für den Einwohnerrat und für das bevorstehende wichtige Amt zu fokussieren. In den drei Jahren als Präsident organisierte er Gemeinsam mit Vorstand und den Einwohnerräte der CVP einige Aktivitäten: Mitgliederhock mit Besichtigung des Bauernbetriebes Franz Vogt, Präsentation der Sahay Solar Stiftung ihrer Hilfsaktivität in Äthiopien und Informationsanlass für die Sanierung des Hegenheimermattweges. Für kommunale Wahlen und politische Strategien brachte Christian immer wieder interessante, neue Aspekte ein.

Neu gewählt wurde Muriel Dietiker. Zum erstem Mal wird damit die CVP Allschwil-Schönenbuch von einer Frau präsidiert. Muriel Dietiker ist Mitglied des Kantonalvorstands der CVP Baselland und kandidierte zuletzt auch auf der CVP-Liste für den Landrat. In Allschwil selber ist sie noch eher unbekannt. Dies möchte sie nun ändern. Auch will sie die CVP in der Gemeinde weiter positionieren und stärken. Bei den Landratswahlen musste die CVP in Allschwil einen Verlust des Wähleranteils einstecken. Bei den nächsten Kommunalwahlen im März 2020 gilt es denn die Sitze im Einwohnerrat und Gemeinderat zu verteidigen und einen Gewinn anzustreben. Zusammen mit dem Vorstand wird sie Ideen und Massnahmen für eine weiterhin überzeugende Sachpolitik aus der Mitte prüfen und umsetzen. Wir wünschen Muriel im neuen Amt viel Erfolg.

Vorstand CVP Allschwil-Schönenbuch