08.12.2019 / Allgemein / /

Die CVP «rettet» die Dorfkirche

Die CVP stellt den Budgetantrag, dass die Gemeinde CHF 100’000 zur Renovation des Allschwiler Wahrzeichens, der Dorfkirche St. Peter und Paul, sprechen soll. Nach einer epischen Debatte im Einwohnerrat war schliesslich klar: Machen wir, weil es eine gute Sache. Zwar ist damit noch längst nicht alles Geld zur vollständigen renovation beisammen, aber die CVP setzte den Anstoss, brachte den Stein ins Rollen. Diese Investition in unser Kulturgut soll Signalwirkung haben und helfen, das restliche, dringend benötige Geld zusammenzubringen. Ein grosser Dank an alle Unterstützende.

 

 

Bea Stierli, CVP Einwohnerrat

Fraktionspräsidentin