09.06.2020 / Allgemein / /

CVP sagt Ja zum Lindenplatz und unterstützt Nicole Nüssli

An einer ausserordentlichen Parteiversammlung hat die CVP die Parolen für die Abstimmung über die Umgestaltung des Lindenplatzes sowie für die Wahl des Gemeindepräsidiums vom 17. Mai gefasst.

Die CVP unterstützt den Entscheid des Einwohnerrates vom 6. November 2019 und sagt Ja zur Umgestaltung des Lindenplatzes. In Anbetracht, dass es sich beim Lindenplatz um einen Platz und nicht um einen Park handelt, können die Argumente des Referendumskomitees nicht überzeugen. Der Platz soll vielseitig nutzbar sein, so dass eine reduzierte Grünfläche legitim ist. Zudem würde mit einer Ablehnung die Umgestaltung des Lindenplatzes in weite Ferne rücken.

Für die Wahl des Gemeindepräsidiums hat sich die CVP einstimmig für die Unterstützung von Nicole Nüssli ausgesprochen. Insbesondere findet es die CVP ein schlechter Stil, wenn die amtierende Gemeindepräsidentin, wie auch die anderen Gemeinderatskollegen, die Kandidatur von Christoph Morat aus der Presse erfahren müssen. Solch eine Kommunikation schafft in einer Kollegialbehörde  wenig Vertrauen für die Zukunft. Mit Nicole Nüssli haben unsere beiden wiedergewählten CVP-Gemeinderäte Franz Vogt und Philippe Hofmann in den vergangenen Jahren erfolgreich zusammen gearbeitet. So soll es auch bleiben, es braucht keinen Wechsel beim Gemeindepräsidium!

Vorstand CVP Allschwil/Schönenbuch